poesia®-Blog

Alle News aus der poesia®-Gruppe auf einen Blick

Ausbau der Lagerkapazität - Teil 1

Mit der Erweiterung des bereits bestehenden vertikalen Lagerliftsystems Shuttle XP der Kardex AG macht sich die poesia-gruppe fit für die Zukunft.
 
Der riesige Turm der poesia-gruppe ist schon von Weitem zu sehen. Oft werden die Mitarbeitenden gefragt, „was sich in diesem Gebäude befinde“. Des Rätsels Lösung ist ganz einfach: Es handelt sich um das Lager. Aktuell sind darin zehn Shuttles eingebaut.
 
Bestehendes Lager ist voll
Nebst dem ständig wachsenden Sortiment mit verschiedenen Produkten war ein anderer Grund ausschlaggebend für die Erweiterung: Die weiter gestiegene Nachfrage nach Produkten der poesia®. Um Lieferengpässe zu vermeiden, muss das Lager von allen Produkten stets eine genügend grosse Menge enthalten. Nur so kann auch in Zukunft eine Auslieferung innert 24 Stunden garantiert werden.
 
Zweite Ausbauetappe
Beim Bau des Lagerturms im Jahr 2008 wurden vier Shuttles eingebaut. Im Jahr 2014 kamen sechs weitere Shuttles dazu. Und bei der aktuellen Erweiterung werden nochmals sechs Shuttles mit je 180 Tablaren eingebaut. Auf den insgesamt 980 Tablaren mit jeweils 5 Lagerkartons können Dichtungen mit einer Totallänge von über 1 Mio. Meter gelagert werden. Mit diesem Ausbauschritt ist die Lagerkapazität jedoch noch längst nicht erschöpft. Im Turm können noch bis zu 24 Shuttles eingebaut werden.
 
Rasches und effizientes Handling
Eine Lagerverwaltungslösung sollte einfach sein und dank klar strukturierten Abläufen das Fehlerrisiko minimieren. Deshalb nutzt die poesia-gruppe Power Pick Global, eine vollintegrierte Lagerverwaltungssoftware. Diese Kardex-Software ist intuitiv zu bedienen und ermöglicht einen speditiven Kommissionierungsprozess. Die eingehenden Bestellungen werden im ERP-System erfasst und an Power Pick weitergeleitet. Der Speditionsmitarbeiter im Lager wählt den zu bearbeitenden Auftrag auf dem Display aus und schon kurze Zeit später fährt der vollautomatische Shuttle mit dem gewählten Produkt zur Bestell-Bearbeitungs-Station. In den weiteren Schritten, die manuell erfolgen, wird die gewünschte Bestelllänge gemessen, geschnitten, verpackt und mit Lieferschein versendet.
 
Facts & Figures
Die Ausbauphase dauert vom 27. Mai bis 28. Juni 2019. Die Shuttles werden vom Hersteller, der Firma Kardex AG, einem Unternehmen im Bereich Lagertechnik, bausteinmässig aufeinander gebaut. Ein Shuttle hat eine Höhe von 24 Metern und eine Fläche von 3 x 2 Metern.
 

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.