poesia®-Blog

Alle News aus der poesia®-Gruppe auf einen Blick

Ausbau der Lagerkapazität - Teil 2

Nach der Erweiterung des bestehenden vertikalen Lagerliftsystems Shuttle XP der Kardex AG hat die poesia-gruppe einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht.
 
Trotz der grossen Sommerhitze im poesia-Turm konnte der Fahrplan für die Erweiterung fast perfekt eingehalten werden. Das Kardex-Montage-Team baute die neuen Shuttles zwischen dem 3. Juni und dem 9. Juli 2019 ein. An manchen Tagen betrug die Hitze auf 20 Metern Höhe bis zu 40 Grad Celsius.
 
Grössere Lagerkapazität dringend notwendig
In den letzten Jahren haben Angebot und Nachfrage nach poesia®-Produkten kontinuierlich zugenommen. Um die Bestellungen weiterhin effizient zu bearbeiten und innert 24 h auszuliefern, musste die poesia-gruppe reagieren.
Denn: Der Platz in den bestehenden 10 Shuttles reichte längst nicht mehr aus, um alle Produkte einzulagern, die notwendig sind, um die Kunden rasch und effizient zu beliefern. Deshalb entschied die Geschäftsleitung, sechs weitere Shuttles einzubauen. Durch diesen Ausbauschritt können neu auf insgesamt 1'170 Tablaren mit jeweils 5 Lagerkartons Dichtungen mit einer Totallänge von über 1 Mio. Meter gelagert werden. Dies stellt den Platz für den benötigten Lagervorrat vorerst sicher.
 
Software bleibt gleich
Nach dem Einbau wurden die 10 neuen Shuttles in die bestehende Software-Lösung Power Pick Global integriert und die ersten Dichtungen in den Shuttles eingelagert. Die Kardex-Lagerverwaltungssoftware ist intuitiv zu bedienen und ermöglicht einen speditiven Kommissionierungsprozess. Obwohl die Mitarbeitenden bereits damit arbeiteten, wurden sie nochmals intensiv darauf geschult. Acht Personen aus den Bereichen Logistik und Verkauf der mk dichtungs ag nahmen an der Schulung teil.
 
Neues Lager füllen
Seit der Inbetriebnahme der neuen Shuttles am 12. Juli 2019 wurden Dichtungen und Gewindebüchsen vom alten Lager systematisch in die neuen Shuttles eingelagert und im System erfasst. Damit die Verpackungslogistik in allen Bereichen rasch arbeiten kann, liess die poesia-gruppe eine weitere Packstrasse einbauen.
 
Bereit für die Zukunft
Mit diesem gezielten Ausbau erhofft sich die Geschäftsleitung vom Verkaufsbüro und von der Speditionsabteilung eine effiziente Lagerbewirtschaftung und einen speditiven Versand. Dies gilt vor allem auch für alle Kleinmengenbestellungen, die ebenfalls innert 24 h nach Bestelleingang ausgeliefert werden.
 
Nach einer Testphase von rund einem Monat wird am 6. August 2019 ein Austausch mit Workshop zwischen der Kardex AG und der poesia-gruppe erfolgen.
 
 
 
Bereichsleiter Logistik Oliver Eichenberger, Geschäftsführer Michael Brändli und Projektleiter Daniel Brändli
 

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.