poesia®-Blog

Alle News aus der poesia®-Gruppe auf einen Blick

Die poesia-gruppe an der Swiss Plastics Expo in Luzern

Die Fachmesse «Swiss Plastic Expo» findet vom 21. – 23. Januar 2020 statt und ist der Ort, an dem sich die Besucher inspirieren lassen und ihr Know-how auf den neusten Stand bringen können.
 
Bereits im Januar findet mit der «Swiss Plastic Expo» der erste Branchenhöhepunkt des neuen Jahres statt. Auch die poesia-gruppe nimmt erneut an diesem wichtigen Event teil und präsentiert ihre Produkte und Innovationen mit konkreten Anwendungsbeispielen im Rahmen der sogenannten Showcases (Halle 2 / Stand E2136).
 
Dichtungen und Formteile
Die poesia holding stellt ihre Silikondichtungen, ihre Spritzgussformteile und TPE-Profile (thermoplastische Elastomere) in den Fokus ihres Messestands. Auf grossflächigen Fotos zeigt sie zudem Abbildungen ihrer modernen LSR-Spritzgussanlage und ihres leistungsfähigen Extruders. In diversen Vitrinen können die Besucher die Produktebeispiele bestaunen.
 
Produkte für die unterschiedlichsten Branchen
Benötigt der Auftraggeber spezielle Dichtungen und Formteile, werden sie von poesia in Zusammenarbeit mit dem Kunden von der Idee bis zum fertigen Produkt entwickelt. Dadurch erfüllen sie die vereinbarten Bedürfnisse und Anforderungen perfekt und die Normen der einzelnen Branchen werden wie vorgegeben eingehalten: Brandschutz, Bahnnorm (EN45545), Lebensmittel (FDA oder BfR) oder Trinkwasser (KTW).
Bereits bestehende Dichtungen und Profile können – auch als Kleinmengen – in kurzer Zeit bequem aus dem umfangreichen Lager der poesia abgerufen werden. Mehrere Bestellmöglichkeiten wie Telefon, Website und App stehen dafür zur Verfügung.
 
Produkte werden energiebewusst hergestellt
Die poesia-gruppe stellt ihre innovativen Produkte unter dem Label «swiss made» in Unterkulm bei Aarau her und beliefert Kunden, die auf höchste Qualität angewiesen sind. Das Unternehmen produziert umweltbewusst und nachhaltig. So setzt poesia unter anderem Rohstoffe ein, welche dafür sorgen, dass die damit fabrizierten Produkte nach Ablauf ihres Lebenszyklus rezykliert werden können. Auch bei der Energiegewinnung nimmt die poesia-gruppe ihre Verantwortung gegenüber der Umwelt wahr. Dank der eigenen PVA (Solar-/Photovoltaikanlage), mit einer Fläche von 1'159 m2, produziert sie seit November 2019 rund 50% ihres Strombedarfs selbst. Diese Anlage zählt übrigens zu den grössten im Wynental.
 
Gratis-Eintritt
Gerne stellen wir interessierten Personen ein Gratis-Ticket zur Verfügung. Hier geht es zur Bestellung:
 

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.