poesia®-Blog

Toutes les actualités du Groupe poesia® d'un seul coup d'œil

poesia-gruppe setzt auf Elektromobilität

Eigener Strom für den neuen Renault Zoe 
 
Seit Oktober 2019 produziert poesia mittels Solaranlage ihren eigenen Strom. Beim Kauf eines neuen Firmenfahrzeugs bei der Garage Erni, Oberkulm, hat sich das Unternehmen entschieden, die Vorzüge der Elektromobilität zu nutzen.
 
Die Wahl fiel auf einen Renault ZOE r135 z.e. 50, der zu 100% elektrobetrieben fährt. Dabei wird er ausschliesslich mit selber produziertem Strom angetrieben, der von der hauseigenen Solaranlage stammt, welche etwa die Hälfte des Eigenstrombedarfs von poesia abdeckt.
 
Umwelt schonen
Mit dem Kauf dieses Elektrofahrzeugs unterstreicht poesia einmal mehr, dass sie nicht nur ökologisch denkt, sondern auch handelt. Der ZOE wird von 136 PS angetrieben und der CO2-Ausstoss beträgt 0 g/km. Im Vergleich mit einem herkömmlichen Auto, das mit Benzin fährt, würde der Verbrauch nur 1,9 Liter/100 km ausmachen.
 
Ladezeiten
Mit einer Kapazität von 52 kWh ermöglicht die Batterie im neuen ZOE eine Reichweite von bis zu 395 km (WLTP). An der bei poesia installierten Wallbox mit 11 kW Leistung lässt sich der ZOE in etwa sechs Stunden von 0 auf 100% laden. An einem Gleichstrom-Schnelllader CCS (50 kW) beträgt die Reichweite nach 30 Minuten bis zu 150 km.
 
Auffällige Farbe
Poesia wird den Renault ZOE vor allem bei Kurzstrecken zu Kunden und Lieferanten oder zu anderen Firmenstandorten einsetzen. Der auffällige ZOE in Flammenrot wurde von der Firma X-Promotion, Schöftland, beschriftet.
 
Geplant: Schnellladestation
Poesia plant, an ihrem Firmensitz im nächsten Jahr eine leistungsfähige Ladestation einzurichten, die auch von der Öffentlichkeit genutzt werden kann.
 
Daten der grössten Solaranlagen im Wynental:
Mit ihrer Solaranlage hat poesia einen wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht. Sie stellt ihre Produkte nachhaltig, ökologisch sinnvoll und umweltgerecht her. Mit dem neuen Zoe leistet sie jetzt auch einen Beitrag zur ökologisch sinnvollen Mobilität.
 
Daten der Solaranlage
Baustart: Juni 2019
Inbetriebnahme: Oktober 2019
Grösse der Photovoltaikanlage: 1'159 m2
Gesamtenergie pro Jahr: 256'000 kWh
Kapazität Batteriespeicher: 150 kWh
 
 
 
 

Notre site Web utilise des cookies. Cela nous permet d'optimiser votre expérience utilisateur. En continuant à utiliser notre site Web, vous acceptez cela.